bild

  25.06.1975 Gründungsversammlung in Bottrop-Kirchhellen-Grafenwald.
  16.04.1976 Bootstaufe von zwei "420" am Baldeneysee in Essen.
  02.11.1977 Beschluss der außerordentlichen Generalversammlung zur Anpachtung des Clubgeländes am Mahnensee in Rees.
  02.11.1977 Beschluss der außerordentlichen Generalversammlung zur Anpachtung des Clubgeländes am Mahnensee in Rees.
  März 1978 Kauf eines Pontons (alter Schürfbagger) als Basis für die Steganlagen und das Clubhaus; Überführung durch zwei Schlepper von Emmerich nach Rees.
  März 1978 Aufnahme der Arbeiten an der 500 m langen Umzäunung des Clubgeländes.
  01.06.1978 Der Vorstand unterzeichnet den Pachtvertrag für das Clubgelände.
  27.07.1978 Die ersten Stege im Jollenhafen werden eingeschwommen.
  16.05.1979 Der SCG wird 1.000. Verein im DSV.
  27.06.1980 Die acht Dalben für den Stegbau werden eingerammt.
  März 1981 Einschwimmen der ersten Teilstücke des Hauptsteges.
  April 1981 Mit der Einrichtung des Clubhauses auf dem Ponton wird begonnen.
  Juni 1981 Der Bau der sanitären Anlage ist beendet.
  04.12.1981 Weltumseglerehepaar Ursel u. Friedrich Klee sind Gast beim SCG.
  06.03.1984 Einweihung der Grillhütte.
  08.09.1984 Austausch eines ersten Teilstücks von 30 m neuem Jollensteg.
  Juni 1985 Das Clubhaus ist fertig.
  29.12.1993 1.Jahrhunderthochwasser zwischen Weihnachten u. Neujahr. Pegelstand Rees: 10,30 m
  04.07.1994 Der 20 m hohe Flaggenmast wird eingeweiht.
  Dez. 1994 Die erste Nikolausfeier im SCG, seitdem jedes Jahr. Das Clubhaus wird weiter ausgebaut und die Steganlagen verbessert.
  31.01.1995 2."Jahrhunderthochwasser". Pegelstand Rees: 10,56 m
  1995 Der SCG wird auch Mitglied im Deutschen Motor -Yacht - Verband.
  August 1995 Der Sportwart des SCG Egon Pracht siegte beim internationalen Tourenskippertreffen. Er gewann den Pokal der Kl. C der Stadt Leer.
  01.09.1995 20 Jahrfeier des SCG.
  März 1998 Horst Schüppel wird 1. Ehrenmitglied des SCG.
  Mai 1999 Das neue hochwassersichere Sanitärgebäude wird in Betrieb genommen.
  01.07.2000 Der SCG wird 25 Jahre alt.
  23.04.2001 Der erste Vorsitzende Horst Müller gibt nach 26 jähriger Amtszeit sein Amt auf.
  Pfingsten 2002 Die Rheinregatta endet zum ersten Mal im Hafen des SCG-Grafenwald.
  Pfingsten 2004 Die Rheinregatta endet zum zweiten Mal im Hafen des SCG-Grafenwald, dieses Mal ist auch die Stadt Rees mit dabei. An der Promenade ist die Ziellinie.
  Herbst 2004 Sanierung der Brücke zum Clubhaus und Hauptsteg.
  Pfingsten 2005 Feier zum 30 jährigen Jubiläum.
  Sommer 2006 Das Sommerfest in Anlehnung ans 30 Jährige war ein großer Erfolg und muss deshalb wiederholt werden.
  Jahr 2006 Lange wurde nicht soviel Gemeinschaftsarbeit geleistet und die laufenden Kosten des SCG gesenkt wie im Jahr 2006, dank des Vorstandes, des Hafenmeisters und natürlich unserer Mitglieder.
  Herbst 2006 Im letzten Quartal sind viele neue Mitglieder in unseren Verein eingetreten.
  Pfingsten 2008 Marlies Schmitz, Horst Werner und Martin Eckert nehmen mit einer Varianta für den Segelclub Grafenwald an der Rheinregatta teil und belegen in der Klasse gleich den ersten Platz.
  2009 Hafenmeister Klaus Noack und der 2. Vorsitzende Martin Eckert nehmen mit Ihrer VA99 an der Rheinregatta teil und siegen in ihrer Klasse.
  Juni 2010 Der SCG feier sein 35 jähriges Bestehen. Das Fest wird unterstützt durch das Männer - Ballet Humus Gruppe, sowie einem tollen Feuerwerk.
  Sommer 2010 Die Jugendabteilung des SCG, sowie die Jugendabteilung der Marinekameradschaft Bottrop gestaltet zusammen Aktivitäten am Mahnensee, sowie im Bottroper Stadthafen.
  Juli 2010 SCG Jugend nimmt mit großem Erfolg und toller Unterstützung unseres Hafenmeisters Klaus Noack an der 1. Bottroper Badewannenregatta teil.
  Sept. 2010 Powerboottreffen auf dem Mahnensee.
  Okt. 2010 Abrudern mit dem Marinekutter Aneese in Verbindung mit MK Bottrop, sowie Mitglieder des Stadtsportbund Bottrop.
     
   
letztes update : 10.02.11 © 2001 - 2011 Segelclub Grafenwald  
bild