Der SCG feiert Tag der offenen Tür

12. August 2018

Der SCG Rees hat nun schon seit 1978 seine Heimat im Mahnensee in Rees. Damals fing alles an mit dem Setzen der Dalben und dem Einschwimmen der Schute, auf der in den folgenden Jahren unser Clubhaus gebaut wurde und die Steganlagen angebaut wurden. 1985 war es dann so weit und unsere Anlage hat zu großen Teilen das Aussehen erreicht, wie wir es heute kennen. Wir werden am 02.09.18 einen Tag der offenen Tür durchführen und möchten Sie herzlich dazu einladen. An dieser Stelle möchten wir Sie darüber informieren, was wir an diesem Tag geplant haben.

Der Tag der offenen Tür findet statt auf unserem Clubgelände am Mahnensee am 2. September 2018 von 11-18 Uhr. Von Rees aus kommend unter der Rheinbrücke/B67 durch erreichen Sie nach ca. 3 km die NATO-Straße. Dort finden Sie an der Ecke ein Schild, das zu den Parkplätzen zu Tor 2 weist. Folgen Sie dem Schild und nach wenigen Metern rechts ist die Einfahrt auf unser Gelände. Dort ist auch der Parkplatz für mit dem Auto anreisende Gäste. Wir heißen auch Anreisende auf eigenem Kiel herzlich willkommen. Wenn Sie das wünschen, können Sie auch zu Wasser anreisen. Da bitten wir allerdings um eine rechtzeitige Anmeldung, da wir nur begrenzt Gastliegeplätze zur Verfügung haben. Dazu rufen Sie bitte jemanden aus dem Vorstand an oder schreiben eine Mail, Informationen dazu finden Sie in der Rubrik „Verein“. Die Übernachtung vom 2. auf den 3. September ist kostenfrei, exklusive Strom. Details zum Termin, z.B. für Ihren Kalender oder die Navigation finden Sie, wenn Sie hier klicken.

Was gibt es zu erleben?

An unserem Tag der offenen Tür haben wir einiges vor. Wir möchten Ihnen nicht nur unseren Verein näher bringen sondern Ihnen auch die große Welt des Wassersports zeigen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Fahrzeuge über den See zu bewegen. Angefangen vom Tretboot, das sie ohne Begleitung fahren können bis hin zu begleiteten Fahrten über den See mit diversen, zum Teil führerscheinpflichtigen Fahrzeugen. Da unser See ein Privatgewässer ist aber auch immer jemand im Besitz einer Fahrerlaubnis bei Ihnen ist, brauchen Sie selbst keine Fahrerlaubnis besitzen. Die Benutzung der Fahrzeuge erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Löschzüge der Feuerwehren Rees und Haffen-Mehr werden bei uns mit ihren Fahrzeugen zu Gast sein und insbesondere Einblick in ihre Arbeit auf Gewässern geben. Auch die Wasserschutzpolizei Emmerich wird mit einem Boot da sein. Aufgrund des derzeitig niedrigen Rheinpegels ist leider nicht klar, ob die WSP mit dem großen Boot oder einem Kleinfahrzeug anreisen wird. Die WSP gibt ebenfalls Einblick in ihre Arbeit auf dem Rhein und den Nebengewässern und beantwortet gerne Ihre Fragen. Für die kleinen Gäste bieten wir einen gerade fertig gestellten Kinderspielplatz mit Rutsche, Sandkasten und Klettergerüst sowie eine Hüpfburg. Interessierte Gäste führen wir gerne über unser Gelände und zeigen Ihnen das Gelände im Detail, so z. B. das Clubhaus und die Steganlagen und die technischen Vorkehrungen gegen Hochwasser.

Auf einer Bühne führen wir durch das Programm, geben Ihnen Informationen, was was stattfindet und sorgen für musikalische Unterhaltung. Gleich dabei finden Sie Stände, an denen Sie sich für kleines Geld mit Speisen und Getränken stärken können. Sitzgelegenheiten für bequemen Verzehr und geselligem Beisammensein stehen zur Verfügung. Zum Schluss sei angemerkt, dass evtl. Überschüsse aus dieser Veranstaltung unserer Vereins- und Jugendarbeit zugute kommen wird.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.